DENOX Reaktor

Für die Entstickung beim kalorischen Großkraftwerk Heyden 4/Hannover ist in der Kette der Rauchgasreinigungsanlage ein DENOX Reaktor inklusive der zugehörigen Rauchgaskanäle notwendig. Das Medium weist 450°C Temperatur auf und ist abrasiv.

Für den Einsatz wurden warmfeste Stähle(HII und 15Mo3) eingesetzt. Der Reaktor weist vier DENOX-Ebenen mit HITACHI-Katalysatoren auf;  im Grundriß wurde eine gefaltete Struktur umgesetzt. Die gesamte Anlage ist isoliert.

Auftraggeber: Kohlegasnordrhein

Oben liegender auf dem DENOX-Reaktor aufgesetzter Kanal











Oben liegender auf dem DENOX-Reaktor aufgesetzter Kanal
Oben liegender auf dem DENOX-Reaktor aufgesetzter Kanal mit integrierten Leitblechen – während der Montagephase
Stahlkompensator im RGR-KanalStahlkompensator im RGR-KanalStahlkompensator im RGR-Kanal vor dem Einbau
Symmetrisch angeordnete DENOX-Reaktoren von oben gesehenSymmetrisch angeordnete DENOX-Reaktoren von oben gesehenSymmetrisch angeordnete DENOX-Reaktoren von oben gesehen – spiegelbildlich baugleich ausgeführt - während der Montagephase.


z-tron logo
Top